Tobias Laube

Formiko – Tobi – 29 Jahre

Mit 7 Jahren entdeckte Tobi das Kart fahren und drehte seine ersten Meter auf der Kartbahn in Eiselfing, bevor er dann von 1997 bis 2005 auch im Kartslalom unterwegs war. Hier konnte er auch seinen ersten Titel als Südbayrischer Meister im Jahre 2003 einfahren. Nach einem Jahr in der Süddeutschen Kadetten Meisterschaft (1999) fuhr er die Jahre 2005 und 2006 bei den Hot Wheels wieder vermehrt im Indoorbereich. Auch hier stellten sich dann die ersten Erfolge ein. Mit Mättig Racing erreichte er 2x das Podium in der damaligen Indoorkartliga. 2007 P2 in und im Jahr darauf nochmal P3.

Danach folgte der Wechsel zum Kartcenter Rostock Racing Team (KRRT), mit dem er 2010 dann auch sein Heim 24er, die 24h von Eiselfing, zum ersten Mal gewinnen konnte. Gleichzeitig gelang ihm auch mit diesem Team der Sprung aufs IKL Podest (2009). Die wohl erfolgreichste Zeit begann dann für ihn mit dem erneuten Wechsel zu Kart 2000 Racing Eiselfing. 2x konnte er die 24h von Eiselfing gewinnen (2012/2013) sowie im gleich Zeitraum die IKL. Dabei gelang es dem Kart 2000 Team als erstes überhaupt alle Rennen zu gewinnen. Auch nach dem Wechsel des Team von der IKL in die neugegründete TKC blieb man weiter auf der Erfolgsspur und konnte auch dort 2015 und 2017 P3 im Gesamt Klassement belegen.

Seit 2017 hat Tobi auch an diversen internationalen Wettbewerben, wie der IEKC, KWC und der PIKC teilgenommen. Dabei konnte er mehrere Einzel-Rennen gewinnen und durchaus beachtliche Erfolge erzielen. Seine größten Erfolge sind dabei zweifelslos die beiden Weltmeister Titel im Nations-Cup 2018 und 2019, die im Rahmen der Kart World Championship (KWC) ausgefahren werden. Zusätzlich wurde Tobi im Team sportvers.de auch Team Weltmeister der KWC 2019 im amerikanischen Charlotte.

Kart-Team Serien:
P1 Team Weltmeisterschaft (KWC) 2019
P1 Indoorkartliga (IKL) 2012/2013
P2 Indoorkartliga (IKL) 2007/2009
P3 Team Kart Cup Süd (TKC) 2015/2017/2018/2019
P3 Indoorkartliga (IKL) 2008

Kart-Team Einzelrennen:
P1 Nations Cup KWC 2018/2019
P1 24h Eiselfing 2010/2012/2013
P2 24h Eiselfing 2014
P3 24h Eiselfing 2015/2016

Sowie etliche Siege und Podiums in weiteren Team Rennen.

Single Fahrerserien:
P1 Südbayrischer Kartslalom Meister 2003
P2 German Indoor Kart Championship 2018

Teilnehmer:
P7 (von 70) Kart World Championship 2019 Charlotte – USA
P7 (bester Deutscher) Indoor European Kart Challenge (IEKC) 2017 Middelburg – Holland
P10 Indoor European Kart Challenge (IEKC) 2018 Middelburg – Holland
P23 (von 189) Kart World Championship 2017 Madrid – Spanien
P30 (von 132) Kart World Championship 2018 Stettin – Polen
P21 Polish Indoor Kart Championship (PIKC) 2017/2018 Stettin – Polen

Share Button