Tobi Laube neu bei Formiko

Wir sind froh und glücklich, aber auch überrascht, über diesen Neuzugang bei Formiko. Tobias Laube wird in 2018 für uns ins Lenkrad greifen, um die Formiko Geschichte möglichst erfolgreich weiterzuschreiben. Tobi ist ein ausgewiesener Kart-Crack, der seit Jahren erfolgreich Indoorkart Rennen fährt. Wir sind froh und glücklich, dass Tobi uns als neues Team ausgewählt hat, aber auch überrascht,  dass sein bisheriges Stammteam Kart 2000 Racing Eiselfing eine mindestens einjährige Pause einlegt.

Von Anfang an dabei

Schade, denn gerade in den vergangenen beiden Jahren hatten wir wieder tolle Duelle mit Tobi und seinem Team. 2x wurden wir in der TKC knapp geschlagen, aber auch 2x waren wir im letzen Jahr knapp erfolgreich (24h Eiselfing, 9h TKC Eiselfing). Eigentlich verbinden wir mit Tobi und Kart 2000 unsere gesamte Historie. Als wir von 5-6 Jahren anfingen war Kart 2000, insbesondere aber Tobi für uns das Maß der Dinge. Wurde über Sieg gesprochen, so war in unseren ersten Jahren in der IKL eigentlich ausnahmslos von Kart 2000 die Rede. Über die Jahre hat sich so eine, wie ich finde, tolle und respektvolle Rivalität, aber auch Freundschaft entwickelt.  Keineswegs waren wir immer einer Meinung, aber der gegenseitige Respekt hat dazu geführt, dass man durchaus kontrovers diskutieren konnte.

Für uns insgesamt eine ganz tolle Geschichte, dass wir Tobi nun in unseren Reihen begrüssen können. Sein erster Einsatz für uns wird der 1. TKC Lauf in Landsberg sein:

Weitere Informationen zu Tobi könnt ihr hier nachlesen

Share Button