Tolles Starterfeld in Grimma

Tolles Starterfeld in Grimma. Sage und schreibe 26 Teams fanden sich zum 5. Lauf der TKC im sächsischen Grimma ein. Es war also rappelvoll und die schöne und anspruchsvolle In- u. Outdoor Bahn glich einem wahren Ameisenhaufen. Da haben wir uns natürlich sofort besonders wohl gefühlt. Nach den vielen Einschränkungen der letzten Monate war es total ungewohnt auf einmal fast gar keine Einschränkung mehr zu haben. Einfach toll so viele klasse Kartfahrer wiederzusehen. …weiterlesen

Erneuter P5 in Kaufbeuren

P5 Formiko Racing Team

Erneuter P5 in Kaufbeuren. Auch im 3. Saisonlauf der TKC sind wir auf dem 5. Platz gelandet. Insgesamt 19 Teams waren diesmal am Start. Ein volles Starterfeld also. Nach der langen Corona Pause haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen bereits am Freitag nach Kaufbeuren zu reisen, um noch Trainingseinheiten auf der Strecke zu absolvieren. …weiterlesen

12h Bad Rappenau – Heiter bis wolkig

Formiko Racing TeamHeiter bis wolkig. Einen super Tag der deutschen Einheit verbrachten wir am vergangenen Samstag auf der Kartbahn Bad Rappenau. Früh aufstehen hieß es also am Samstag morgen, um pünktlich um 9:00 Uhr vor Ort zu sein. Ein langer Tag angesichts der Renndauer von 12 Stunden lag vor uns. Da wir in diesem Jahr bisher „nur“ die 6 TKC Rennen gefahren sind, wollten wir diesmal die Chance nutzen auch die Fahrer wieder zum Einsatz zu bringen, die bisher noch nicht so häufig gefahren waren. …weiterlesen

Alles beim Alten in Kaufbeuren

Alles beim Alten in Kaufbeuren trotz neuer Karts. Einen unspektakulären 6. Lauf der TKC sahen wir auf der Kartbahn von All-kart Kaufbeuren. Im Unterschied zu den vorherigen Rennen galt der Austragungsort als Corona Hot Spot, wegen einer größeren Anzahl Infizierter in einem Pflegeheim. Volle Aufmerksamkeit galt daher den Schutzmaßnahmen, die in Zeiten von Corona unabdingbar sind. Hier und da wurde natürlich mal vergessen den Mund-Nasen-Schutz rechtzeitig zu richten, …weiterlesen