Erneuter P5 in Kaufbeuren

P5 Formiko Racing Team

Erneuter P5 in Kaufbeuren. Auch im 3. Saisonlauf der TKC sind wir auf dem 5. Platz gelandet. Insgesamt 19 Teams waren diesmal am Start. Ein volles Starterfeld also. Nach der langen Corona Pause haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen bereits am Freitag nach Kaufbeuren zu reisen, um noch Trainingseinheiten auf der Strecke zu absolvieren. …weiterlesen

Alles beim Alten in Kaufbeuren

Alles beim Alten in Kaufbeuren trotz neuer Karts. Einen unspektakulären 6. Lauf der TKC sahen wir auf der Kartbahn von All-kart Kaufbeuren. Im Unterschied zu den vorherigen Rennen galt der Austragungsort als Corona Hot Spot, wegen einer größeren Anzahl Infizierter in einem Pflegeheim. Volle Aufmerksamkeit galt daher den Schutzmaßnahmen, die in Zeiten von Corona unabdingbar sind. Hier und da wurde natürlich mal vergessen den Mund-Nasen-Schutz rechtzeitig zu richten, …weiterlesen

Das Optimum erreicht – P3

Formiko Waldshut Racing TeamDas Optimum mit P3 erreicht. Mehr war an diesem Tag für uns nicht drin. Entgegen der eigentlichen Planung mussten wir krankheitsbedingt erneut mit einem Heavy Team antreten. Nach dem letzten TKC in Eiselfing bedeute dies, dass erneut Björn und Silvan, diesmal zusammen mit Tobi, am Start waren. Überraschenderweise konnten wir bei 19 Startern trotz erheblichen Gewichtsnachteil tatsächlich wieder auf das Podest fahren. …weiterlesen

Die Sommerpause ist vorbei…

Die lange Sommerpause ist endlich vorbei und der 7. Lauf der TKC steht vor der Tür. Nach fast 2 Monaten Pause wissen wir gar nicht mehr wie das überhaupt geht? Rechts Bremse, links Gas oder war es umgekehrt? Hauptsächlicher Grund für diese Vorschau ist zudem, mir die Gesichter der Fahrer wieder einzuprägen. Zum Glück haben wir die Fotos. Nicht, dass ich einen nicht (mehr) erkenne – so lang ist das letzte Rennen tatsächlich her. Aus heutiger Sicht war es irgendwann… damals… in Eiselfing… …weiterlesen

Kaufbeuren und das Karma

Vergangenes Wochenende waren wir wieder im schönen Allgäu, um den 4. Lauf der TKC in Kaufbeuren zu bestreiten. Zweifelsohne eine Bahn auf der wir bisher unsere grössten Enttäuschungen feiern konnten. Auch dieses Jahr wieder. Aber immerhin, feiern konnten wir und das taten wir dann auch. So hatten wir einen schönen Abend dort und bedanken uns recht herzlich bei der Kartbahn für das BBQ, …weiterlesen

Knapp vorbei ist auch daneben

Der vorletzte Lauf der diesjährigen TKC, auf der im bayrischen Allgäu gelegenen Kartbahn in Kaufbeuren, steht für uns unter dem Motto: „Knapp vorbei ist auch daneben“. Eine Bahn auf der wir in den vergangenen Jahren überhaupt nicht zurechtkamen und bislang eigentlich immer nur hinterher fuhren. P8 im letzten Jahr (TKC) sowie ein magerer P9 im Meisterjahr der IKL (2015) sprechen da deutliche Bände. So wollten wir dieses Jahr einfach nur Schadensbegrenzung betreiben, um das Finale in Limburg  …weiterlesen

TKC 8. Lauf in Kaufbeuren

img_4296Die All-Kart Bahn in Kaufbeuren bleibt für uns ein schwieriges Terrain. Die Strecke ist zwar nicht allzu schwierig, dafür wird man aber für jedes Gramm zuviel bestraft. Irgendwie will es dort jedenfalls nicht klappen. So taten wir uns auch am vergangenen Samstag, beim 8. Lauf der TKC, wieder sehr schwer. Am Ende ein durchwachsener P8 unter 19 Startern. …weiterlesen

24h Kaufbeuren – Allgäu Racing

Podest-24h-Kaufbeuren-2014Vorne weg mal die guten Nachrichten. Wir haben unser Ziel, unter die Top 5 zu fahren, deutlich übertroffen und sind auf einem hervorragenden 3. Platz gelandet. Nur wenige Minuten haben gefehlt und es wäre sogar P2 geworden. Insgesamt hatten wir mindestens neben der Strecke, wie immer, unseren Spaß, was natürlich auch daran lag, dass viele tolle Teams mit ebenso tollen Menschen …weiterlesen