Denkwürdiges Race Weekend – Schadensbegrenzung

Formiko Racing Team Schadensbegrenzung. Nach dem für uns unverschuldet katastrophalen ersten Race, sollte am Sonntag morgen das 2. Rennen stattfinden. Nach dem unerfreulichen Ausgang des ersten Rennens musste nun ein Top Resultat her. Mindestens P3 war nötig um weiterhin im Rennen um P2/P3 Gesamt der TKC zu bleiben. Schadensbegrenzung musste also betrieben werden. Was im allgemeinen Getümmel aber völlig untergegangen war, der Veranstalter hatte sich zu einer erheblichen Reglementsänderung entschlossen. Es gab keine Kartauslosung. Stattdessen wurde jedem Team das Kart zugewiesen!!! …weiterlesen

Denkwürdiges Race Weekend – Weiterhin vom Pech verfolgt!

Formiko Racing TeamEin denkwürdiges Race Weekend in Grimma liegt hinter uns. Zwar können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir fahrerisch nach Jahren endlich auch in Grimma angekommen sind, genützt hat es trotzdem fast nichts. Bereits im 2-stündigen Pre Race Training am Freitag Abend in beide Richtungen, war klar, dass dieses Jahr mit uns zu rechnen ist. Alle 4 Fahrer mit allen Karts in beide Richtungen immer unter den Top 5 oder besser. Das machte uns wirklich Hoffnung auf gute Ergebnisse, auch wenn eine Ungewissheit blieb. Wann und wie lang wird es regnen? …weiterlesen

TKC Saisonstart unter Corona Bedingungen

TKC Saisonstart unter Corona Bedingungen. Endlich hat die lange Zeit des Wartens ein Ende. Nach 3-monatiger Pause durften wir zum ersten TKC Saisonrennen anreisen. Auf der anspruchsvollen In- und Outdoor Bahn des Kartcenters Landau wollten sich gleich 19 Serien Stammteams um die Platzierungen „batteln“. Allen war die Freude und Erleichterung anzusehen. Auch wir haben uns natürlich sehr gefreut die „alten“ und bekannten Gesichter wieder zu sehen und auch einige neue Teams und Personen kennen zulernen. Hätten wir gewusst wie „geil“ das Rennen wird, dann wäre es uns sicherlich noch schwieriger gefallen so lange zu warten. …weiterlesen

Starke Leistung führt zu P3 in der TKC

Formiko Racing TeamStarke Leistung im Finale mit P4 gekrönt. Endlich konnten wir auch in Limburg ein starkes Rennen abliefern. In der TKC Tageswertung gelang mit P3 sogar der Sprung aufs Podest. Damit haben wir unser Saisonziel erreicht und P3 in der Gesamtwertung verteidigt. Natürlich hadert man, wenn man im letzten Rennen noch von P2 verdrängt wird. 2 Pünktchen haben am Ende gefehlt und diese haben wir nicht …weiterlesen

Das Optimum erreicht – P3

Formiko Waldshut Racing TeamDas Optimum mit P3 erreicht. Mehr war an diesem Tag für uns nicht drin. Entgegen der eigentlichen Planung mussten wir krankheitsbedingt erneut mit einem Heavy Team antreten. Nach dem letzten TKC in Eiselfing bedeute dies, dass erneut Björn und Silvan, diesmal zusammen mit Tobi, am Start waren. Überraschenderweise konnten wir bei 19 Startern trotz erheblichen Gewichtsnachteil tatsächlich wieder auf das Podest fahren. …weiterlesen

Die Sommerpause ist vorbei…

Die lange Sommerpause ist endlich vorbei und der 7. Lauf der TKC steht vor der Tür. Nach fast 2 Monaten Pause wissen wir gar nicht mehr wie das überhaupt geht? Rechts Bremse, links Gas oder war es umgekehrt? Hauptsächlicher Grund für diese Vorschau ist zudem, mir die Gesichter der Fahrer wieder einzuprägen. Zum Glück haben wir die Fotos. Nicht, dass ich einen nicht (mehr) erkenne – so lang ist das letzte Rennen tatsächlich her. Aus heutiger Sicht war es irgendwann… damals… in Eiselfing… …weiterlesen

TKC – Starker 3. Platz in Eiselfing

Einen starken 3. Platz belegten wir am vergangenen Wochenende beim 6. Lauf der TKC in Eiselfing. Getreu nach unserem Motto „The Challenge is our Passion“ haben wir uns durch nichts aus der Ruhe bringen lassen. Weder die unnötige Schließung der Outdoorstrecke, die uns am Ende P2 gekostet hat, noch ein völlig unnötiger Abschuss, durch einen jungen Nachwuchsfahrer der Swiss Karting Akademie (SKA) änderte daran etwas. …weiterlesen

Ausblick 6. Lauf der TKC in Eiselfing

Der 6. Lauf der TKC steht an. Es ist erst 2 Wochen her, dass wir vom 24h Rennen aus Eiselfing (Bayern) zurückgekehrt sind. Nun machen wir uns erneut auf den 475 Km weiten Weg, um unseren 2. Platz in der TKC zu verteidigen. Auch für den kommenden Samstag sahen die Wetterprognosen zunächst genauso schlecht aus wie vor und zum 24h Rennen, aber dies hat sich in den letzen 24h glücklicherweise zum Positiven gewendet. …weiterlesen

Mit stumpfen Waffen auf P4.

Mit stumpfen Waffen auf P4. Der 3. Lauf zur TKC im pfälzischen Landau brachte für uns einen undankbaren vierten Platz. Am Ende lagen wir 12 Sek. hinter P2 und nur 3 Sek. hinter P3. Haarscharf also am anvisiertem Podest vorbei. Trotzdem ein bärenstarkes Rennen von Björn, Silvan, Kevin und Tobi. Letzterer verpasste dabei die schnellste Rennrunde, in einer 52:158 Sek., sogar nur um 8/1000 Sekunden. …weiterlesen