P3 zum dritten mal in Eiselfing

Zum dritten mal nach Eiselfing. Nachdem die TKC schon Anfang November mit dem Finale in Limburg zu Ende ging, war es uns einfach noch zu früh die Saison wirklich zu beenden. Zum Glück stand am vergangenen Wochenende noch das 9h Race im bayrischen Eiselfing auf dem Programm. Ein Rennen noch, welches wir unbedingt fahren wollten. Als wir dann aber kurzfristig nur noch Björn und Daniel als Fahrer hatten, standen auch wir kurz vor einer Rennabsage. Ähnlich wie uns erging es auch 5 weiteren Teams, die sehr kurzfristig absagen mussten. …weiterlesen

P6 beim Finale in Limburg

Beim TKC Finale im Limburg wollten wir, zur Feier des Tages, ausnahmsweise mit allen 5 Fahrern antreten. Stand am Abend doch auch die Jahresfeier inkl. Siegerehrung auf dem Programm. Die Ausgangslage fürs Rennen selbst war klar. Mit einem Punkt hinter Kart 2000 Eiselfing auf P4 liegend hatten wir noch die Chance uns auf das Gesamt-Treppchen vorzufahren. …weiterlesen

Knapp vorbei ist auch daneben

Der vorletzte Lauf der diesjährigen TKC, auf der im bayrischen Allgäu gelegenen Kartbahn in Kaufbeuren, steht für uns unter dem Motto: „Knapp vorbei ist auch daneben“. Eine Bahn auf der wir in den vergangenen Jahren überhaupt nicht zurechtkamen und bislang eigentlich immer nur hinterher fuhren. P8 im letzten Jahr (TKC) sowie ein magerer P9 im Meisterjahr der IKL (2015) sprechen da deutliche Bände. So wollten wir dieses Jahr einfach nur Schadensbegrenzung betreiben, um das Finale in Limburg  …weiterlesen

Sieg beim 6. Lauf der IKL

Beim 6. Lauf der IKL sind wir kurzfristig als Gastteam an den Start gegangen. Björn, Kevin und erneut Johannes stellten sich dem Kampf gegen die Teams der IKL auf der anspruchsvollen Bahn von Bad Rappenau. Ein Podestplatz war das ausgemachte Ziel, wenn dies Ziel auch nicht so einfach zu erreichen war. Die IKL fährt mit einem max. Gewicht von nur 80 Kg und gerade auch viele Stuttgarter Teams fühlen sich hier heimisch. …weiterlesen

In Sulz fehlt das Salz in der Suppe

Das Salz in der Suppe fehlte beim 6. Lauf der TKC in Sulz am Neckar. Abwechslungsreich verlief nur der erste Teil des Rennens, da alle Starter unterschiedliche Strategien verfolgten. Das kam daher, dass die vorderen Teams die zu absolvierenden Sonder-Turns in unterschiedlichen Reihenfolgen absolvierten. Bereits aber nach ca. 3 Stunden des 7 Stunden Laufs stand im Prinzip das Endergebnis fest. …weiterlesen

Rennabbruch in Grimma

Am vergangenen Wochenende waren wir zum 4. mal bei den 24h von Grimma, die in diesem Jahr sehr dramatisch verliefen. Rennabbruch, auf Grund nicht zu lösender technischer Probleme nach 15 1/2 Stunden. Eine Situation, die wir so auch noch nicht erlebt haben. Bis zu diesem Zeitpunkt lagen wir auf P8 von 25 Teams und waren super im Rennen unterwegs. …weiterlesen

Formiko Unknown in Grimma

Formiko Unknown in Grimma. Am kommenden Wochenende steht wieder einer der ganz großen Klassiker auf dem Programm. Die 24 Stunden von Grimma. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren lief es diesmal für uns, bei der Planung für dieses Rennen, komplett anders und schwierig. Lange stand nicht fest, ob wir überhaupt an den Start gehen können, hatten einige Fahrer zu Jahresbeginn doch angemerkt, dieses Jahr auf das Rennen verzichten zu wollen. …weiterlesen

Erneutes Podium in Eiselfing

Nur 2 Wochen nach unserem bisher grössten Erfolg, dem P3 beim legendären 24h Eiselfing, kehrten wir am vergangenen Wochenende, zum 9h Lauf der TKC, an den Ort des Geschehens zurück. Natürlich hatten wir uns viel vorgenommen und so war das erneute Erreichen des Podiums das erklärte Ziel. Das wir dieses aber auch erreichen werden, war allerdings alles andere als sicher. Insgesamt haben wir zwar eine sehr gute Leistung gebracht, …weiterlesen

Grandioses 24h Eiselfing

Ein wahrhaftig grandioses Wochenende liegt hinter uns. Es war einfach der Wahnsinn was die Jungs abgeliefert haben. Seit bestehen des Teams die wohl beste Leistung, die wir bis dato gezeigt haben. Eine Überraschung? Nein! Für uns nicht! Bereits in der Vorbereitung auf das Rennen haben wir bei der Auswahl des Songs für die Siegerehrung den für uns perfekten Titel gefunden. H.P. Baxter (Scooter), genauso Ostfriese wie ich, …weiterlesen