Goodbye 2021 and maybe more

Happy New YearGoodbye 2021. Am Jahresende bleibt nur noch eins. Danke zu sagen an alle, die diese Saison dabei waren: Vielen Dank Silvan, Niclas, Kevin, Ilia, Björn, Daniel, Clemens, Steffen und Susi für die Saison 2021. Ein besonderer Dank geht an Tom Böhlig und Eric Moser von ATTI Racing, die uns bei den beiden TKC Läufen in Grimma unterstützt haben. Auch an Dave Veile, vom Team Kartbahn Bad Rappenau, der uns beim 7h Rennen in Neckartenzlingen verstärkt hat, geht ein besonderer Dank sowie an Marvin Szymanski, der gemeinsam mit uns im letzten TKC Rennen in Bad Rappenau das Podest erklommen hat. Es war uns eine Ehre euch 4 dabei zu haben.

Rückblich & Ausblick

Insgesamt hatten wir einen mühsamen Start in die Saison, konnten uns ab dem Spät-Sommer aber wieder steigern und doch noch ein paar gute Rennen abliefern. Leider waren aber auch dieses Jahr die Rennen wieder stark von der Corona Pandemie gezeichnet, so dass das TKC Finale in Limburg wieder abgesagt werden musste. Wenn man die aktuellen Entwicklungen sieht, so muss man derzeit leider befürchten, dass auch die Saison 2022 wieder erheblich vom Verlauf der Pandemie abhängen wird, was bei mir die Lust und den Spaß am Sport nicht wirklich erhöht. Zudem war 2021 die 2. Saison ohne Björn und auch deshalb stellt sich die Frage „quo vadis, Formiko?“. Angesichts der Situation ist es daher, nach insgesamt 10 Jahren Indoor-Kartsport, vielleicht auch mal Zeit eine Pause einzulegen…
Wie auch immer, wünschen wir Thomas Schaller weiterhin ein gutes Händchen mit der TKC und sollten wir tatsächlich nicht mehr dabei sein, dann in dem Bewusstsein, dass genügend Nachrücker-Teams bereit stehen. Auch allen anderen Konkurrenten, die über die Jahre irgendwie auch zu Freunden geworden sind, wünschen wir nächstes Jahr alles Gute, viel Erfolg und vor allem bleibt gesund. Goodbye.
Happy New Year
Share Button