German Indoor Kart Championship – GIKC Eiselfing

Nächste Woche, am 30.11./01.12. ist es soweit. Die erste German Indoor Kart Championship findet im bayrischen Eiselfing, bei Kart 2000, statt. Das Formiko Racing Team startet, studiums- u. berufsbedingt, zwar leider „nur“ noch mit 2 Fahrern, aber immerhin sind Björn Trauernicht und Tobias Laube für uns am Start. Hinter Silvan Tomasi steht noch ein Fragezeichen.

Alles spricht dafür, dass auch dieser Event zu einem grossartigen Ereignis wird, sind doch auch die jährlichen Kart 2000 Racing Days, in ihrer Ausführung, einmalig in ganz Deutschland. Wir kennen also die Bahn, das super Restaurant sowie alle handelnden Personen sehr gut und wissen wovon wir sprechen. Allesamt Motorsportler durch und durch. 

Nicht verwechseln darf man jedoch persönliche Misserfolge, die es bei so einem Einzelfahrer Event, unabhängig zur Teilnehmeranzahl, zweifelsohne geben wird, mit der Leistung des Veranstalters. Denn obwohl das Teilnehmerfeld noch relativ überschaubar ist, gibt es in beiden Kategorien (85 Kg/ 95 Kg) bereits jetzt Fahrer, die zu den Besten in ganz Deutschland zählen und erstmal geschlagen werden wollen. 

Dazu gehört dann auch nötige Quäntchen Glück, welches man auch für einen persönlichen Erfolg benötigt. Gerade das wissen wir nur zu gut und bei einem Einzelfahrer Wettbewerb gilt das umso mehr. Man muss sich dessen immer bewusst sein. Selbst wenn die Kartflotte top ist hängt es bei schwieriger zu fahrenden Karts umso mehr von den fahrerischen Skills ab, ob man am Ende schnell oder langsam unterwegs ist oder war. 

Und genau das ist es was uns seit Jahren antreibt. Man lernt nur von denen, die das schon beherrschen. Deswegen wollen wir gegen die deutschen und auch internationalen Kart „Heros“ fahren und suchen nicht nach Rennen, wo wir als Team oder persönlich, nur auf Grund des Starterfeldes vermeintlich gut abschneiden werden. Nein – der Vergleich auf höchstem Niveau ist das was wir suchen und der ist auch diesmal in Eiselfing absolut gegeben. 

Also meldet Euch an! Noch sind genügend Startplätze vorhanden. Stellt Euch dem Wettbewerb. Seid starke Konkurrenten oder freut Euch einfach über die starken Fahrer, die dort zweifelsohne dabei sind und lernt von denen. Für ambitionierte Indoorkartsportler ist dieser Event einfach ein Muss! Wir würden uns jedenfalls freuen Euch da zu treffen und gegen Euch zu „racen“. Schliesslich ist es das was wir alle wollen. 

Also: Bis nächste Woche in Eiselfing!

Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.facebook.com/GIKC2018/

Share Button