Endstand TKC 2018

 Endstand TKC 2018 nach 8 RennenWertungs-
punkte
Punkte
(Gesamt)
1.Scharmüller/WnG A/D190206
2.Kart & fun Neckartenzlingen177197
3.Formiko Racing Team161177
4.Go Fast pb upgraded RT 1139152
5.Apex Racing138148
6.WnG Scharmüller126140
7.Nitro Racing Team106119
8.Hot Wheels 0590100
9.Kart & fun Fun8997
10.BKD Günzburg8595
11.Go Fast pb upgraded RT 28189
12.Dampfwalze Racing Team Landau6269
13.Kartbahn Bad Rappenau5562
14.Racing Team Stuttgart3441

Insgesamt: 36 Teams.

Finale – Zum dritten Mal P6 in Limburg

Finale. Zum dritten Mal in Folge auf P6 im Final Rennen in Limburg. Das ist gleichbedeutend mit unserer schlechtesten Saisonleistung dieses Jahr. Da uns P3 im Gesamtklassement aber schon vorher nicht mehr zu nehmen und umgekehrt für uns auch P2 bereits außer Reichweite war, spielte das keine große Rolle. Vielleicht fehlte uns deswegen diesmal irgendwie der letzte Kick Motivation. …weiterlesen

Formiko stürmt zum TKC Sieg in Rottweil

Yes, Yes, Yes. Mit einer grandiosen Teamleistung haben wir das 7h TKC Rennen in Rottweil gewonnen. Unser erster Erfolg in der TKC im 26. Rennen. Das wurde aber auch Zeit, nachdem wir schon einige Male knapp gescheitert waren. Somit haben wir nun in jeder Serie, die wir gefahren sind, mindestens ein Rennen gewonnen. Erst IKL, dann NTC und nun die TKC. Siege also gegen Teams aus dem gesamten Bundesgebiet, …weiterlesen

P4 in Sulz am Neckar oder die bittere Seite des Kartsports

Die bittere Seite des Kartsports lernten wir am vergangenen Wochenende beim 6. Lauf zur TKC in Sulz am Neckar kennen. Kevin in seinem ersten Stint unverschuldet abgeschossen und Tobi in seinem 2. Stint bis zum Stillstand ausgebremst – schwupps war das Podest weg. Ganz bitter für uns, denn ohne diese beiden Situationen hätte es vermutlich einen ganz anderen Rennausgang gegeben. …weiterlesen

Formiko überrascht beim 9h Outdoor Race

Outdoor Racing. 9h. Ampfing. So lautete unser Programm am vergangenen Wochenende als wir unser erstes Outdoor Rennen überhaupt fuhren. Eine tolle Erfahrung auf einer ebenso tollen Strecke im bayrischen Ampfing. Bei strahlend blauem Himmel und um die 30 Grad Außentemperatur gingen wir ohne große Erwartungen in dieses Rennen. Insgesamt 24 Starter, teilweise reine Outdoor Teams oder mindestens gespickt mit Outdoor …weiterlesen

Stressiger P2 beim 9h Race in Eiselfing

Nur knapp 2 Wochen nach dem tollen 24h Rennen in Eiselfing waren wir schon wieder dort. Am vergangenen Samstag fand da schliesslich der 5. Lauf der TKC Süd mit einem 9h Rennen statt. Leider mussten wir das Rennen ohne Tobi fahren, der zeitgleich sehr erfolgreich an der Kart World Championship (KWC), im polnischen Stettin, teilnahm und dort mit dem Team BRD u.a. den Nations Cup gewonnen hat. …weiterlesen

Kaufbeuren und das Karma

Vergangenes Wochenende waren wir wieder im schönen Allgäu, um den 4. Lauf der TKC in Kaufbeuren zu bestreiten. Zweifelsohne eine Bahn auf der wir bisher unsere grössten Enttäuschungen feiern konnten. Auch dieses Jahr wieder. Aber immerhin, feiern konnten wir und das taten wir dann auch. So hatten wir einen schönen Abend dort und bedanken uns recht herzlich bei der Kartbahn für das BBQ, …weiterlesen

P3 das Mass der Dinge in Landau

Bei schönsten sommerlichen Temperaturen fand der 3. Lauf der TKC in Landau statt. Nach guten Trainingseindrücken war P3 am Ende allerdings das Mass der Dinge für uns. Auf der im Außenbereich umgebauten Strecke kamen wir sehr gut zurecht. Alle 4 Fahrer lagen innerhalb von 2/10 Sekunden, was einmal mehr die Ausgeglichenheit im Team ausdrückt. Auch das Losglück blieb uns weiter treu. …weiterlesen

Heißes Rennen in Landau?

Der 3. Lauf der TKC steht vor Tür und das Kartcenter Landau öffnet morgen seine Pforten, um den 17-18 Teams ein verheißungsvolles Race zu ermöglichen. Einmal mehr also ausgebucht und ein Top Starterfeld noch dazu. VerHEISSungsvoll ist genau richtig, denn laut den letzten Wetterprognosen erwartet uns morgen ein herrlicher Sommertag mit Temperaturen bis zu 26 Grad. Genau richtig, um …weiterlesen

Nach Pole P2 in Bad Rappenau

Ein Top Ergebnis gelang uns am vergangenen Wochenende in unserem insgesamt 100. Rennen. Zum erst zweiten Mal überhaupt konnten wir die Pole in der TKC einfahren und am Ende unser gutes Resultat vom Vorjahr (P3), mit P2 sogar noch verbessern. Endlich hatten wir auch mal Glück bei der Kartauslosung und zogen das Brenner-Kart.  …weiterlesen