Endstand TKC 2017

 Endstand TKC nach 8 Rennen - 04.11.2017Punkte (Streicher)Punkte (Gesamt)
1.Scharmüller/WnG A/D195,5217,5
2.K&F Eusteracing181,5201,5
3.Kart 2000 Eiselfing Racing154164
4.Formiko Racing Team150168
5.GR International Racing 1132146
6.Apex Racing106117
7.Hot Wheels Team 1100109
8.Kart & fun on the Grip9199
9.BKD Günzburg8999
10.Racing Team Stuttgart8291
11.Black Crows7381
12.Dampfwalze Racing6875
13.NoNames Reloaded6472
14.GR International Racing 25865

Insgesamt: 27 Teams.

P6 beim Finale in Limburg

Beim TKC Finale im Limburg wollten wir, zur Feier des Tages, ausnahmsweise mit allen 5 Fahrern antreten. Stand am Abend doch auch die Jahresfeier inkl. Siegerehrung auf dem Programm. Die Ausgangslage fürs Rennen selbst war klar. Mit einem Punkt hinter Kart 2000 Eiselfing auf P4 liegend hatten wir noch die Chance uns auf das Gesamt-Treppchen vorzufahren. …weiterlesen

Knapp vorbei ist auch daneben

Der vorletzte Lauf der diesjährigen TKC, auf der im bayrischen Allgäu gelegenen Kartbahn in Kaufbeuren, steht für uns unter dem Motto: „Knapp vorbei ist auch daneben“. Eine Bahn auf der wir in den vergangenen Jahren überhaupt nicht zurechtkamen und bislang eigentlich immer nur hinterher fuhren. P8 im letzten Jahr (TKC) sowie ein magerer P9 im Meisterjahr der IKL (2015) sprechen da deutliche Bände. So wollten wir dieses Jahr einfach nur Schadensbegrenzung betreiben, um das Finale in Limburg  …weiterlesen

In Sulz fehlt das Salz in der Suppe

Das Salz in der Suppe fehlte beim 6. Lauf der TKC in Sulz am Neckar. Abwechslungsreich verlief nur der erste Teil des Rennens, da alle Starter unterschiedliche Strategien verfolgten. Das kam daher, dass die vorderen Teams die zu absolvierenden Sonder-Turns in unterschiedlichen Reihenfolgen absolvierten. Bereits aber nach ca. 3 Stunden des 7 Stunden Laufs stand im Prinzip das Endergebnis fest. …weiterlesen

Erneutes Podium in Eiselfing

Nur 2 Wochen nach unserem bisher grössten Erfolg, dem P3 beim legendären 24h Eiselfing, kehrten wir am vergangenen Wochenende, zum 9h Lauf der TKC, an den Ort des Geschehens zurück. Natürlich hatten wir uns viel vorgenommen und so war das erneute Erreichen des Podiums das erklärte Ziel. Das wir dieses aber auch erreichen werden, war allerdings alles andere als sicher. Insgesamt haben wir zwar eine sehr gute Leistung gebracht, …weiterlesen