Serien

Hier könnt ihr die Rennberichte zu unseren IKL Rennen lesen.

Endstand TKC 2020

 Endstand TKC 2020 nach 6 RennenPunkte
(Gesamt)
Punkte
(Streicher)
1. (1.)Scharmüller/WnG A/D158140
2. (2.)Vaillant-E140124
3. (4.)PF Racing131113
4. (3.)Formiko Racing Team122106
5. (5.)Kartbahn Bad Rappenau10697
6. (7.)Go Fast pb upgraded RT 19786
7. (6.)POWERhall Racing Team8379
8. (9.)Black Crows7163
9. (8.)Hot Wheels 05 Team 16560
10. (10.)Limitless Racing6659
11. (12.)Go Fast pb upgraded RT 25550
12. (11.)PegaMenis Racing Team5549
13. (13.)Nitro Racing5140
14. (14.)Kartbahn Bad Rappenau 23834
15. (15.)Sehklar Racing Team3730
16. (16.)BKD Günzburg3228
17. (17.)Black Phoenix Grand Prix2523
18. (18.)Paydrivers2520
19. (19.)Racing Team Stuttgart97

Insgesamt: 38 Teams.

Alles beim Alten in Kaufbeuren

Alles beim Alten in Kaufbeuren trotz neuer Karts. Einen unspektakulären 6. Lauf der TKC sahen wir auf der Kartbahn von All-kart Kaufbeuren. Im Unterschied zu den vorherigen Rennen galt der Austragungsort als Corona Hot Spot, wegen einer größeren Anzahl Infizierter in einem Pflegeheim. Volle Aufmerksamkeit galt daher den Schutzmaßnahmen, die in Zeiten von Corona unabdingbar sind. Hier und da wurde natürlich mal vergessen den Mund-Nasen-Schutz rechtzeitig zu richten, …weiterlesen

Denkwürdiges Race Weekend – Schadensbegrenzung

Formiko Racing Team Schadensbegrenzung. Nach dem für uns unverschuldet katastrophalen ersten Race, sollte am Sonntag morgen das 2. Rennen stattfinden. Nach dem unerfreulichen Ausgang des ersten Rennens musste nun ein Top Resultat her. Mindestens P3 war nötig um weiterhin im Rennen um P2/P3 Gesamt der TKC zu bleiben. Schadensbegrenzung musste also betrieben werden. Was im allgemeinen Getümmel aber völlig untergegangen war, der Veranstalter hatte sich zu einer erheblichen Reglementsänderung entschlossen. Es gab keine Kartauslosung. Stattdessen wurde jedem Team das Kart zugewiesen!!! …weiterlesen

Denkwürdiges Race Weekend – Weiterhin vom Pech verfolgt!

Formiko Racing TeamEin denkwürdiges Race Weekend in Grimma liegt hinter uns. Zwar können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir fahrerisch nach Jahren endlich auch in Grimma angekommen sind, genützt hat es trotzdem fast nichts. Bereits im 2-stündigen Pre Race Training am Freitag Abend in beide Richtungen, war klar, dass dieses Jahr mit uns zu rechnen ist. Alle 4 Fahrer mit allen Karts in beide Richtungen immer unter den Top 5 oder besser. Das machte uns wirklich Hoffnung auf gute Ergebnisse, auch wenn eine Ungewissheit blieb. Wann und wie lang wird es regnen? …weiterlesen

Bärenstarkes Rennen nur mit P2 belohnt.

Formiko Racing TeamBärenstarkes Rennen am Ende nicht belohnt. Mit einem starken P2 kommen wir von den 9 Std. TKC Eiselfing zurück. Am Ende war Fortuna leider nicht auf unserer Seite. Trotzdem haben wir ein fast perfektes Rennen abgeliefert. Mit dem Vorsatz man muss auch mal was riskieren, wenn man was erreichen möchte gingen wir ins Rennen. Deswegen sind wir quasi von Rennstart weg „All-in“ gegangen und wählten eine völlig andere Strategie als die direkten Konkurrenten. …weiterlesen

Bei 9h Ampfinger Wasserspielen baden gegangen

Formiko Racing TeamIm wahrsten Sinne des Wortes sind wir bei den Ampfinger Wasserspielen baden gegangen. Als wir Freitags Abend in Ampfing ankamen begann der Regen bereits. Nach kurzer Zeit goß es in Strömen. Im Gegensatz zu einigen anderen Teams konnten wir jedoch kein Regen-Training absolvieren. So mussten wir also völlig unvorbereitet am Samstag Morgen ins Rennen gehen. Uns schwante böses als der Regen auch dann, wie vorhergesagt, unvermindert weiterging. Unglücklicherweise ist auch das offizielle TKC Training in Ampfing vor dem Rennen von 80 Min. auf 20 Min. verkürzt. …weiterlesen

TKC Saisonstart unter Corona Bedingungen

TKC Saisonstart unter Corona Bedingungen. Endlich hat die lange Zeit des Wartens ein Ende. Nach 3-monatiger Pause durften wir zum ersten TKC Saisonrennen anreisen. Auf der anspruchsvollen In- und Outdoor Bahn des Kartcenters Landau wollten sich gleich 19 Serien Stammteams um die Platzierungen „batteln“. Allen war die Freude und Erleichterung anzusehen. Auch wir haben uns natürlich sehr gefreut die „alten“ und bekannten Gesichter wieder zu sehen und auch einige neue Teams und Personen kennen zulernen. Hätten wir gewusst wie „geil“ das Rennen wird, dann wäre es uns sicherlich noch schwieriger gefallen so lange zu warten. …weiterlesen

Rennstatistik 2020

DatumWettbewerbOrtPlatzFahrer
20.06.20207h TKCLandauP4Björn, Kevin, Tobi, Chris
11.07.20209h TKCAmpfingP4Silvan, Tobi, Ilia, Chris
01.08.20209h TKCEiselfingP2Silvan, Kevin, Tobi, Chris
22.08.20207h TKCGrimmaP7Silvan, Tobi, Niclas, Chris
23.08.20207h TKCGrimmaP3Silvan, Tobi, Niclas, Chris
19.09.20207h TKCKaufbeurenP5Silvan, Daniel, Tobi, Ilia
03.10.202012hBad RappenauP5Björn, Silvan, Kevin, Daniel, Niclas
7 Rennen
bezahlte Startgelder 3.529,- €
ErfolgeEinsätze
P2 9h EiselfingTobi6
P3 7h GrimmaSilvan6
Chris5
Kevin3
Niclas3
Ilia2
Daniel2
Björn2

Endstand TKC 2019

 Endstand TKC 2019 nach 8 RennenPunkte
(Gesamt)
Punkte
(Streicher)
1. (1.)Scharmüller/WnG A/D213193
2. (3.)Kartbahn Alemannenring179163
3. (2.)Formiko Waldshut Racing Team178162
4. (4.)Go Fast pb upgraded RT 1161147
5. (5.)Kartbahn Bad Rappenau136125
6. (6.)Kart & fun Neckartenzlingen119112
7. (7.)Hot Wheels 05112102
8. (9.)Nitro Racing Team112100
9. (8.)Sehklar Racing Team10394
10. (10.)Swiss Karting Academy8171
11. (11.)BKD Günzburg7367
12. (13.)Go Fast pb upgraded RT 27064
13. (12.)Black Crows6464
14. (14.)Racing Team Stuttgart5043
15. (15.)Paydrivers4334

Insgesamt: 40 Teams.

Starke Leistung führt zu P3 in der TKC

Formiko Racing TeamStarke Leistung im Finale mit P4 gekrönt. Endlich konnten wir auch in Limburg ein starkes Rennen abliefern. In der TKC Tageswertung gelang mit P3 sogar der Sprung aufs Podest. Damit haben wir unser Saisonziel erreicht und P3 in der Gesamtwertung verteidigt. Natürlich hadert man, wenn man im letzten Rennen noch von P2 verdrängt wird. 2 Pünktchen haben am Ende gefehlt und diese haben wir nicht …weiterlesen