Presseberichte – Aus den Medien

Bericht vom 13.02.2017 von INTV (www.intv.de) über das 10h Rennen in Ingolstadt.

 

Formiko Racing Team – Presseberichte – Aus den Medien – Formiko Racing Team – Presseberichte – Aus den Medien – Formiko Racing Team

Wir sind ein deutsch-schweizer Indoorkart-Team, welches im Dezember 2013 gegründet wurde und seitdem an Langstrecken-Einzelrennen sowie Langstrecken-Meisterschaften teilnimmt. 2016 starten wir in der TKC Süd und der NTC. Daneben werden wir dieses Jahr auch wieder beim 24h Rennen im bayrischen Eiselfing starten und an weiteren Langstrecken Rennen teilnehmen.

Der gebürtige Ostfriese gründete das Formiko Racing Team im Dezember 2013.

Formiko ist Esperanto und bedeutet: Ameise. Die Ameise verkörpert aber ein starkes fleißiges und flinkes Lebewesen, dass mit einer hohen Widerstandsfähigkeit ausgestattet ist sowie über ein extrem gutes Teamwork verfügt. Attribute, die wir für uns im Indoor Kartsport auch in Anspruch nehmen wollen.

Wir sind leidenschaftliche Motorsportler aus der Schweiz und aus Deutschland und starten in Langstrecken Teamrennen mit einer Dauer von 3 Std (mit 2 Fahrern) bis zu 24 Std. (6 Fahrer), in ganz Deutschland. Highlights dabei sind die Kart 2000 Racing Days mit dem 24 Std. Rennen in Eiselfing (Bayern) sowie weitere 24 Std. Rennen wie z.B. in Grimma (Sachsen).

Bereits 19 Fahrer sind für uns in verschiedenen Rennen an den Start gegangen. Unsere Teamfarben sind Rot, Schwarz und Weiß.