Ausblick 6. Lauf der TKC in Eiselfing

Der 6. Lauf der TKC steht an. Es ist erst 2 Wochen her, dass wir vom 24h Rennen aus Eiselfing (Bayern) zurückgekehrt sind. Nun machen wir uns erneut auf den 475 Km weiten Weg, um unseren 2. Platz in der TKC zu verteidigen. Auch für den kommenden Samstag sahen die Wetterprognosen zunächst genauso schlecht aus wie vor und zum 24h Rennen, aber dies hat sich in den letzen 24h glücklicherweise zum Positiven gewendet.

Anders als zunächst befürchtet ist mittlerweile ausgesprochen gutes Wetter vorhergesagt. Damit dürfte dann das ganze 7h Rennen auf der kompletten In- und Outdoor Strecke stattfinden. Leider müssen wir aber das Race, auf Grund erneuter personeller Engpässe, seit langer Zeit wieder einmal nur zu Dritt in Angriff nehmen.

Tobi weilt bekanntlich in den USA, um dort an der Indoor Kart Weltmeisterschaft teilzunehmen. Dies hat er mit seinen Team Partnern im Team BRD auch schon sehr erfolgreich gemacht und den Weltmeister Titel aus dem Nations-Cup verteidigt. Neben Tobi fehlen leider auch Niclas und Daniel, die ebenfalls verhindert sind. So nehmen wir quasi mit dem letzten Aufgebot am Rennen teil.

Natürlich ist das nur spaßig gemeint. Schließlich sind Björn, Silvan und Kevin auch keine „Hafensänger“. Alle 3 gehören dem Team am längsten an und klettern auch in der Formiko Hall of Fame immer weiter nach oben, wo Björn natürlich als Gründungsmitglied im Prinzip uneinholbar ist. Trotzdem sind wir gespannt wie das Rennen ausgeht. Unser Ziel ist natürlich wieder das Podest zu erreichen. Drückt uns die Daumen.

Share Button