5. Lauf NTC – BB-Kart Bremen

img_neuDer 5. Lauf der NTC bei BB Kart, am vergangenen Wochenende in Bremen, verlief für uns eher bescheiden. Die Kartbahn gelegen in den beiden oberen Etagen eines Parkhauses ist schon sehr speziell. Zunächst starteten wir sehr gut in den Renntag. Unser Kart lief gut und wir fuhren im Training vorne mit. Am Ende konnte Ole dann sogar die Bestzeit im Training setzen. Im anschließenden Q1 wiederholte Ole das Kunststück und stellte unser Kart wiederum auf P1.

Eigentlich aber keine optimale Voraussetzung für das Q2, da wir nun als Erste auf die Strecke mussten. Trotzdem gelang Ole wiederum eine tolle Fahrt. Dennoch reichte es diesmal nicht ganz und Olli Seeling, von Kart World Berlin, schnappte uns im letzten Moment, genau wie beim letzten Rennen in Rastede, die Pole vor der Nase weg und kassierte den halben Zusatzpunkt. Stark gemacht.

Somit starteten wir von P2 mit einem LeMans Start in das 6h Rennen. Am Anfang konnten Daniel & Ole den Top-Speed noch mitgehen, doch mit zunehmender Renndauer wurde das Rennen immer schwieriger. Die Strecke baute unheimlich viel Grip auf und damit kamen wir je länger immer schlechter zurecht.

Die 90 Sek. Strafe für den Laufsieg in Rastede tat ein übriges und als auch wir dann, wie viele andere Teams auch, wegen „unsafe Release“ eine Stop&Go bekamen war es um uns geschehen. Weitere 15 Sek. gingen verloren und wir reihten uns ziemlich weit hinten wieder ein. Am Ende, mit einem bereinigten P6, sicher eine unserer schlechteren Saisonleistungen in der NTC.

Das es auch ganz anders geht zeigte das Team Drakenburg feat. Avia Racing, die trotz 60 Sek. Strafe aus dem letzten Rennen und ebenfalls einer Stop&Go, am Ende wieder das Podest erreichten und mit ihrem P2 die Meisterschaft schon fast klar machten und damit nun allerbeste Titelchancen haben.

Kein Kraut war jedoch diesmal gegen Kart World Berlin gewachsen, die neben der Pole dann auch mit der schnellsten Rennrunde den Sieg einfahren konnten. Last but not lease geht natürlich auch ein Glückwunsch von uns an Waterkant Racing, die einen tollen P3 belegten sowie an alle anderen Teams für das starke Rennen.

Endstand:

 NTC 5. Lauf 6h Bremen - 24.09.2016Runden
1.Kart World Berlin420
2.Drakenburgring feat. Avia Racing420
3.Waterkant Racing420
4.Motodrom Schwerin419
5.WRT Lübeck419
6.Fifty 5ive417
7.Formiko Racing Team416
8.WRT Lübeck Fun415
9.RS Racing413
10.Eagles Hamburg412
11.KRT Stralsund409
12.KFN Racing409
img_neu

Foto: Thomas Maliszewski

Share Button